MEerschweinchen von der Rappelkiste

♥ Die kleine Meerschweinchen-Zucht Rex & CH-Teddy ♥

Würfe 2016 von der Rappelkiste

23.12.16 Merry Christmas and a Happy new Year /
           Popcorn-Hüpffest und ein paar dicke Kugeln ☺

Die zwei super niedlichen Würfe von Viktoria und Halona machen mir sehr viel Freude. Sie hüpfen und springen und freuen sich ihres Lebens. Sie sind schon kräftig gewachsen und ich lasse sie so oft es geht frei laufen. Das ist immer ein Spaß! Auch für die Menschenfamilie.

Nun dürfte es bei Verona auch jederzeit so weit sein, dass sie ihre Babys bekommt. Bin wirklich sehr gespannt darauf, auch mal vielleicht ein paar bunte Calibabys purzeln zu sehen. es muss ja nicht immer nur einfarbig sein. Vom Typ entspricht Verona genau DEM Zielbild wie ich mir ein Rex vorstelle und nun hoffe ich sehr, dass alles gesund und munter auf die Welt kommt. Vielleicht gibt es ein paar Christkinder ;-).

In diesem Sinne wünsche ich allen Freunde der Rappelkiste frohe Weihnachten im Kreise ihrer Lieben und erholsame, friedliche Tage und einen guten Start in ein schönes, gesundes und glückliches neues Jahr 2017!

09.12.16 bald heißt es Babyalarm!
Die Spannung steigt! die Babys werden bald purzeln! Ihr könnt gespannt sein, ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden! Bisher sind alle Mädchen fit und fidel. Conni fehlt uns!

15.11.16 Ach, ne oder ??? Unbelievable!!!!
Also doch ein Bock, das gibt es wirklich nicht! Also ich werd verrückt! ein Schnipperle mit Y das ist echt crazy. So wurde aus Uncle Sam , aus Una nun Unbelievable! Und ist nun endgültig ein Bock und geht dann mit zum Kastrieren. Ich trockne meine Tränen. Denn es ist sehr traurig, so schnuckig ist die Bande! Aber was solls. Sabienne ist so dick und fett, dass sie bald schon wieder zum Bock ziehen darf *hihi

09.11.16 Immer viel los! Und es ist ein Mädchen! Neues von Amira
Habe ich heute bessere Bilder meines U-Wurfes machen wollen und was stelle ich fest ? Neben dass sie dick und propper geworden sind, nein, sondern, dass Uncel Sam eine Una ist! Yuhee! Habe ich mich doch tatsächlich verkuckt zur späten Stunde!

Ansonsten sind zwei CH Teddy Babys eingezogen: Peppina und Romeo, wunderschön! Schaut euch die Bilder unter meine CH Teddys an.

Nun möchte ich euch von Amira berichten. Meine weiße Rexin hatte am 10.09.16 4 muntere Babys bekommen (N-Wurf) und kurze Zeit später begannen Atemgeräusche bei ihr, aber ohne weitere Syptome wie Nasenausfluß. Und sie nahm auch ziemlich ab (sie ist aber auch ein zierliches Schweinchen). Alles behandeln erst mit den Antibiotikas Baytril und dann Doxyciclin brachten keinen Erfolg. Paralell dazu sämtliche pflanzlichen Mittelchen, Schleimlöser, Homöopathie, Bioserine, so ziemlich das volle Programm. Bis auf dass sie immer zahmer und anhänglicher wurde und sich schon voller Begeisterung auf die Gurke stürzte (und dabei sogar meinen Daumen erwischte), brachte es keinen Erfolg. So machte ich mich gestern erneut auf zu meiner fast 100 km weit entfernten Tierärztin um ein Röntgenbild anfertigen zu lassen. Die Lunge sah sehr schlecht aus. Die Schleimhäute sahen auch sehr schlecht aus (grau, fahl, blass). Entweder Tumor oder Wasser aufgrund Herzfehler / Problem. Amira bekam 4 Spritzen und ich bekam Medikamente mit. Morgens Cortison und Abends Entwässerung. Und es geht ihr nun schon wirklich besser! Die Schleimhäute sind rosa! So wird sie mit ihren 1 Jahren vielleicht doch noch in einem tollen verständisvollen Liebhaberzuhause alt werden können! Mal sehen wie sie sich weiter entwickelt unter der Therapie. Das ist Amira, ein liebevolles frohes Rexi:


05.11.16 Meine Knuddelmaus ist Mama geworden
Unsere Plattnase hat drei Babys ausgepackt! Nur muss man sagen, so dick wie sie noch ist *hihi, die darf bald wieder den Morzart besuchen ;-)

Die Babys sind wunderschön und kunterbunt, drei Buben und somit leider nichts für mich zum Behalten, aber von einem sehr ansprechenden Typ.

Bin sehr glücklich dass alle gesund und munter sind. alle Babys sind wohl zur Abgabe!

26.10.16 Alles ruhig, nur noch eine kleine Truppe und frohe Nachricht von Plattnase!
Die letzten Babys sind fit und munter und die letzten beiden Mamas Nelca und Ulma mit ihren beiden Töchter ziehen bald zu meiner lieben Jana um und dann ist meine Zucht wirklich so weit auf eine ultra minimum reduziert. Die Tiere leben dann ganz eng bei uns in einem Kleintiervillagehge im Wohnzimmer und für uns ist das auch sehr schön. Natürlich werden sie dadurch auch verwöhnt, sie betteln dadurch auch sehr gerne ;-) sie wissen wie es geht. Worauf ich mich besonders freue ist dass meine Knuddel Rexin Plattnase endlich wieder Guter Hoffnung ist von Riu und wir bestimmt nicht mehr lange auf kleine Rexchen warten müssen.

16.10.16 Kastration am Montag und Auszugswoche steht bevor
Die Babys sind gewachsen und sind nun echte Halbstarke. Die Jungs werden alle am Montag kastriert und dann ziehen alle weiteren vermittelten Abgabetiere nächste Woche aus. Bis auf ein letzten Rest noch freie Tiere war es dann mit der Auflösung. Auch Würfe stehen in nächster Zeit keine an. Es ist hier so wie ich es beurteilen kann keine schwanger oder hochschwanger, so dass es nun wirklich ruhig wird.

Es ist nur noch eine kleine aber feine Gruppe übrig geblieben. Es stehen drei Zuchttürme zur Abgabe: ebay-anzeige

01.10.16 die letzten Würfe und Abgabetiere
Die letzten Tage war mächtig was los auf der Abgabeseite! Sehr schnell fanden viele Schweinchen neue Plätze und werden in den nächsten Tagen ausziehen. Ulme hat heute 1,1,1 ausgepackt, dicke Brummer wunderschöne typvolle Tiere von meinem besten Bock Nordic. Zu Fotos bin ich noch nicht gekommen. Wird bald nachgeholt. So stehen nur noch Zwei Würfe bevor und das Ende ist in Sicht. Ein Rex-Caliwurf wurde ja auch vor ein paar Tage sehr klein geboren, aber Einzelfotos werde ich erst machen wenn sie sich etwas besser entwickelt haben und mehr Fleisch auf den Rippen. Von den 2,2,1 ist ein Bub nach ein paar Tagen gestorben, die Anderen sind aber recht fidel. Hoffen wir das Beste!

18.09.16 viele Würfe und ein Krankenhausaufenthalt
Die letzten Würfe purzeln nun in die Rappelkiste. Bis auf 1-2 Böcke je Rasse sind ja alle Zuchtböcke nun kastriert, haben ihre Kastrationsfrist abgesessen und suchen noch nach einem schönen zu Hause. So purzeln nun die letzten Würfe in die Rappelkiste. Diese habe ich jedoch verpasst, da ich aufgrund einer neurologischen Erkrankung im Krankenhaus lag und jetzt erst zurück kam. Meine Genesung wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen und nun bin ich sehr froh, dass mein Mann, so ein gutes Händchen für Mensch und Tier hat. Ich weiß somit meine Kinder und meine Schweinchen bestens versorgt.

Um meinen Kreislauf wieder in Schwung zu bringen habe ich die Website ein bisschen aktualisiert und nun alle Bilder bis auf einen Wurf gemacht. Ich freue mich über rege Anfragen, es stehen so viele schöne Tiere zur Abgabe!

21.08.16 turbulente Urlaubszeit
Der Urlaub geht zu Ende und es war jede Menge los. Sehr viele Meerschweinchen sind in neue Heime gezogen. Die Nachfrage war trotz Sommer sogar sehr groß. Auch ist mein Riesen Mädelsturm Ruck Zuck verkauft worden, was mich sehr überrascht hat. So ist der Zuchtabbau schon sehr fortgeschritten! Die letzten Babys kommen im September auf die Welt und das war es dann. Alle Zuchtböcke sind soweit kastriert. Viele schon ausgezogen und einige sitzen noch die Kastrationsfrist um.

An der Babyfront tut sich auch was. So haben zwei Urlaubstiere ihre Babys hier bekommen und heute hat meine Normi drei CH Teddy Babys bekommen. Drückt die Daumen, dass sie groß und stark werden. Gespannt darf man sein, ob ich meine erste Cali Färbung bekomme! Die Urlaubstiere Babys drüfen gerne angefragt werden.

15.08.16 neue  Rex Babys I-Wurf möglich meine ersten Calis
Quendolin hat heute ihre Babys gesund und munter auf die Welt gebracht. mal sehen wer umfärbt, Papa ist ja ein weißer Cali.

05.08.16 neue gesunde Rex Babys + CH Babys wachsen gut
Heute ist der zweite Rex Wurf gesund auf der Welt angekommen! Kunterbunt und fit und munter. Auch die CH Teddys vom F-Wurf wachsen gut. Die Mama ist ja leider drei Tage nach der Geburt gestorben und wir ziehen sie von Hand auf.

Heute sind weitere 4 Schweinchen ausgezogen. Es dünnt Schlag auf Schlag aus. Ich freue mich darüber. tolle Plätze gefunden zu haben!

31.07.16 CH Teddy Wurf nimmt fleißig zu
Die Babys sind fit und wohlauf, nehmen fleißig zu. Leider lässt mich die superkugelrunde Hope noch echt warten. Hatte ja die Hoffnung, dass sie die Babys mit säugen wird. Aber je weiter der Abstand desto weniger Chance.

28.07.16 eine Zeit des Unglücks
Ja, mich hat es grad echt erwischt, als wollte der liebe Gott mir den Ausstieg noch ein wenig verdeutlichen! Erst bekommt die Zartbitter wie auch immer so schwer ein Loch ins Auge, was dann rausoperiert werden musste. Sie hat aber alles gut überstanden, die kleine Piratin! da bin ich so froh.
Dann fingen bei Gertraud meinem absoluten Lieblingsschwein Rex in weiß pe die Wehen viel zu früh an. wir haben die ganze Nacht gekämpft, 4 Babys da, ein Baby und alle Nachgeburten noch drin. Sie sind schon im Mutterlleib abgestorben, da es exakt 13 Tage zu früh war, war da auch nichts mehr zu machen. Morgens um 8 habe ich sie vor der Arbeit noch per Kaiserschnitt operieren lassen. Ich sollte sie mit nach Hause nehmen und um 15 Uhr ruft mich mein Frank an, dass die kleine Tot ist. Hab im Büro geheult, meine Arme!

Dann kam am Sonntag ein Wurf (F-Wurf) und ich freute mich dass alles gut läuft. Am Mittwoch haben wir Fieber bei ihr entdeckt und gleich behandelt, morgens lag sie tot im Gehege, Nun haben wir 3 volle Handaufzuchten, da sich die dicke Hope immer noch nicht hat überzeugen lassen, ihre Babys rauszuwerfen. Sie plazt bald.

Wie ihr sehr bin echt bedient gerade! Und das wo auch noch die Hitze und Highlife im Büro herrscht!

Meine wundervolle Gertraud!

Das ist Hanuta die drei Waisen hinterlässt.

06.07.16 Rexin Kimbaly ist Mama geworden
Endlich durfte ich mal hautnah bei einer Geburt dabei sein. Kimbaly hat schier auf mich gewartet und dann ihre Babys gestern bekommen. ein paar Videoaufnahmen findet ihr auf meiner Facebook-Seite (klickt hier). Im Laufe des Tages werde ich Fotos der Bande online stellen. Alles sehr erfreulich, sie sind quitschvergnügt und die Mama versorgt mit ganz viel Hingabe ihren Nachwuchs. Es sind drei Mädchen und ein Bube.

05.06.16 endlich neue Babys von Xena online
Alles ruhig an der Meeri-front. Xena hat ein wunderbares dickes Duo ausgepackt, die fit und munter sind und beide erstmal bleiben.

Ansonsten ist die Ruhe vor dem baldigen Baby-Trubelm denn nach ruhigeren Monaten kommen dann Ende Juni, Anfang Juli die ersten Babys! Wir freuen uns schon sehr. Die Schweinchen fühlen sich im angenehmen Keller Domizil sehr wohl und popcornen um die Wette. Werde nun leider auch noch mal kräftig aussortieren und wohl das ein oder andere Schweinchen zur Abgabe frei geben, da ich deren Töchter und Söhne behalte. Ein Zuchtbock den August in einfarbig Schoko hat mein Herz so erobert, dass ich ihn kastrieren lasse und als Mädchen Hüter behalte. Da ich nicht auf uni Schoko züchte ist es die richtige Entscheidung und er darf bei mir in Rente gehen.

Ansonsten zieht bald noch ein toller neuer zukünftiger Zuchtbock in meiner Zielfarbe Schwarz-Creme-Weiß ein. Ein großes Dankeschön an Marion und ihrer Zucht vom Kräutergarten (die auch dieses tolle Foto geschossen hat).

Ansonsten bekommt meine p.e. (pinke Augen) Leidenschaft noch Verstärkung in Form von Jenny vom Norfbach weiß pe. Freue mich! Danke Gaby Demming!


15.05.16 wieder kalt
Leider ist nun auch das letzte Baby, das kleine buff Mädchen Bumblebee gestorben. Es war leider absehbar. Wir haben es immer noch gepäppelt, aber nach jedem Trinken hat es gehüpft. Irgendwie war was mit der Lunge nicht ok. Wir hatten es schon lieb gewonnen, aber irgendeine Behinderung hatte es. Die Geschwister mussten ja auch was abbekommen haben. Lina geht es so weit wieder gut. Sie sitzt mit Kastrat Jingle zusammen, erholt sich weiter und wird von mir dann aus der Zucht genommen und in ein Lieberhaber Zuhause vermittelt. Möchte da kein weiteres Risiko für sie eingehen.

Ansonsten ist endlich Elsa (CH Teddy Beige-Gold) in froher Hoffnung. Sie ist fit und vital und ich freue mich sehr auf den Nachwuchs. Ansonsten ist nur noch Rexin Xena schwanger, bestimmt mit einem sehr kleinen Wurf.

Der A-Wurf entwickelt sich fantastisch und ist an Niedlichkeit kaum zu übertreffen. So ein Jammer, dass beide Buben Faltohren haben und somit für die Zucht nicht in Frage kommen. Sie sind bereits frühkastriert worden.

30.04.16 die beiden CH Teddy Würfe A + B sind da!
Nun sind auch die Babys gepurzelt. Von Taras Babys bin ich entzückt, hätte so gerne einen der typvollen Böckchen zur Zucht behalten, leider beide Faltohren.

Der Wurf von Lina steht unter keinem guten Stern. Lina hat schweres Fieber 41,7 Grad und heute beim hinbringen zum Tierarzt, ist das Sepia-Creme Mädchen gestorben und bei der Ankuft zu Hause, war der eigentlich sehr fitte Bock tot. So gilt zu befürchten dass die kleine Buff es auch nicht schafft. Aber wir kämpfen!

Gott sei Dank sind unten im neuen Reich alle Fit und Gesund und ich werde mich ein bisschen mit Misten ablenken (das tut mir immer gut).

24.04.16 zwei dicke CH Teddy Damen
Es wird spannend! Tara vor allem ist mittlerweile eine Bratpfanne, von ihr erwarte ich einen großen Wurf und setze meine Hoffnungen in sie. Ihr Sohn Wuschel ist einfach vom Typ so überzeugend! Auch Lina ist toll. Es ist also mal wirklich spannend! Drückt die Daumen!

PS: ein Besuch auf Facebook lohnt! Ich stelle gerade immer gerne mal ein Video online und habe Fotos von den Tieren in ihren neuen Räumlichkeiten gemacht!

17.04.16 alles Bestens
So langsam spielt sich alles ein. Die Babys wachsen und gedeihen, erfreuen sich bester Gesundheit. Auch bei den Tieren oben ist die Bindehautentzündung im Griff. Die Tiere fühlen sich unten pudelwohl. Das Klima ist einfach deutlich besser, dazu noch das mehr an Platz.

Heute wird die neue Beleuchtung in den Zuchttürmen installiert. War noch mal ein hoher Kostenfaktor, aber ich finde es wichtig, dass die Tiere gut beleuchtet sind. Die Zuchttürme sind ja alle sehr tief und so seh ich auch besser die Tiere.

Ist Queeny nicht wunderschön geworden ? Das Dapple Mädchen zieht ja bald aus sobald es wärmer geworden ist.

03.04.16 einfach nur MÜDE, aber auch freudig
Ein anstrengende Urlaubswoche liegt hinter mir und ein arbeitsreicher Sonntag vor mir. Zum Glück gerade Ruhe an der Babyfront. Ich habe nur noch 2 (evtl 3) Schwangere und ansonsten warte ich bis sich alles für die Tiere in ihrem neuen Domizil eingespielt hat. Wie gesagt, sie ziehen in unseren großen Keller. Das Bonbon: die Mädchen ziehen in ein neues 3,5 m langes Gehege von Kleintiervilla. Leider hat Kleintiervilla das falsche Holz verbaut (unbehandeltes, nicht wie ich wollte Kunststoff-beschichtet) und so gab es nur die Option alles zurück, dann wäre jedoch meine ganze Planung und Vorfreude für die Katz...oder "selbst ist die Frau", mit Klarlack zweimal streichen und dafür einen Nachlass.

So strich ich oft bis tief in die Nacht, es kam so viele Sachen dazwischen, dass ich keine ruhige Minute hatte. Endlich steht seit heute der Turm unten (und wir dürfen praktisch nicht mehr umziehen, so schwer ist das Regal). Seit 22 Uhr ist die erste Rex Gruppe, morgen gibt es noch viel zu tun.

Hier die ersten zwei Bilder des Turmes mit den Maßen: Länge 350 cm x Breite 80 cm x Höhe 200 cm (4 Ebenen; trennbar in der Mitte, Schutzfolie noch auf dem Plexiglas):


27.03.16 wir sind nun auch auf Facebook
Neue Facebook Seite, freue mich auf Euren Besuch! Da ich bewusst auf ein Gästebuch auf meiner Homepage verzichte, besteht dort (siehe Link oben in der Zeile) die Möglichkeit mit Euch Lesern Kontakt zu halten und natürlich auch mit Euren Bildern von den Rappelkisten Meeries versorgt zu werden. Ich habe ein paar neue Fotos des V-Wurfs gemacht. Sehr knuddelig geworden. Schaut bei Facebook, da gibt es ein Video, von einer Conni die versucht zu fressen....☺

T-Wurf, Wuschel und Zartbitter.

Conni will fressen!

25.03.16 frohe Ostern - Umzug der Meeries steht an
Zu aller erst möchte ich allen Lesern und natürlich alle meiner "Kunden" (eigentlich blödes Wort, Tiere sind ja keine Ware!) frohe Ostern wünschen und ein paar gemütliche und ruhige Tage. Ich habe Urlaub und bin ganz in Sachen Schweinchen unterwegs. Im LKW steht schon ein riesen neuer Kleintiervilla Stall für meine Mädchengruppen. Der Zuchtturm ist 80 cm tief, hat vier Ebenen und ist 350 cm lang. Ein Traum. Sie werden dann auch in meinen Keller / Hobbyraum umziehen, der immer konstante 19 Grad hat (auch im Winter und Sommer). Sie werden mir zwar sehr fehlen, aber so viele Tiere in der Wohnung ist einfach nicht mehr möglich. Es sind ja nicht nur die Ställe, sondern auch die ganzen Futtertonnen, Heukiste und Streu, Mistsäcke usw.

Ein neuer Wurf ist geboren (Y-Wurf) und ich bin noch gar nicht zu Fotos gekommen, was ich heute im Laufe des Tages nachholen werde. Es sind drei schokofarbene Bübchen CH Teddy und quitschvergnügt.

20.03.16 sehr traurige Nachrichten
Leider ist mir mein CH Teddy Mädchen Panda Girl gestern an einer Trächtigkeits-Toxikose verstorben. Das war meine erste richtige Toxikose, was sehr traurig ist. Sie war in keiner Weise übergewichtig.

Am Abend zuvor hatte ich sie noch auf meiner Brust liegen und hielt meine Hände auf ihrem großen Bauch und spürte keinerlei Baby-Kindsbewegungen was mich sehr irritiert hat und ich noch gegoogelt hatte, ob das ggf. aufgrund des großen Bauchs und geringem Platz möglich sein kann. Am Morgen sah ich sie dann.....unter ihr die 4 großen aber noch nicht voll behaarten Babys liegen. Meine Züchterfreundin Steffie kam sofort. Die Babys waren bereits länger tot im Bauch. Panda hatte sich weder sauber gemacht, keine Nachgeburt gefressen und ich machte mir große Sorgen. Das größte Vertrauen genießt meine Tierärztin die über 80 km entfernt ist. Jedoch konnte ich nicht direkt zu ihr kommen, die Mutter von ihr hat mir abgesagt. So bin ich zu einem Tierarzt vor Ort (ein Anderer, als in Leonberg) und war derart unzufrieden mit der Untersuchung und Beratung, dass ich nochmal meiner Tierärztin bei Göppingen angerufen hatte um das Antibiotika mit ihr durchzusprechen, dass er mir aufgeschrieben hat.

Natürlich war dieses AB für Meerschweinchen nicht zu empfehlen und so habe ich kurzerhand meine Panda eingepackt und habe mich durch den Freitagsverkehr über Kreuz Stuttgart geqäult um doch noch mal mit ihr über Panda zu sprechen. Wir haben alles mögliche versucht, alle noch so mögliche Medikamente verabreicht und Päppelbrei gegeben. Aber leider ist sie doch verstorben. Ich denke an die süße hübsche Maus Panda, die hier sehr fehlen wird. Ich kann nur immer wieder vor unqualifizierten Tierärzten warnen, die sich mit den Kleinsäugern einfach nicht wirklich auskennen. Und schicke meinen größten Dank an meine Tierärztin bei Göppingen!


11.03.16 wieder das Doppelpack! Nachtrag
Unglaublich aber wahr! Schon wieder wurde ich mit zwei Würfen auf einmal überrascht, wovon ich den W-Wurf nur um wenige Sekunden verpasst habe (leider!), einmal kamen drei Jungs und dann drei Mädchen, alle sind wohlauf und das ist mal wieder die Hauptsache!

11.03.16 alles Bestens!
Babys geht es gut sind fröhlich und gedeihen. Ich habe noch drei runde CH Teddy, so dass bald auch Nachwuchs zu erwarten ist. Bin schon gespannt.

09.03.16 Wupps und fast alle wieder vergeben!
Ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung der Kleinen! Wenn man so die Neugeborenen sieht im Vergleich dazu der Q-Wurf der noch eine Etage darunter tollt. WOW. Das ist wirklich ein Unterschied, wie groß sie geworden sind. Für den Buben Silas (magpie), Quintus (CH Teddy) und den drei Rex aus R wird es am Montag ernst, dann kommen die "Eier" ab! Dann nach ein paar Erholungstagen dürfen sie dann auch ausziehen.

07.03.16 Wieder Zwei auf einen Streich!
Und wieder kamen die Babys im Doppel-Pack. Der T-Wurf brachte eine ungewohnte Schokoladen-Überraschung und dann zum Mittag kamen die Creme-Schnitten von Bienchen. Also schaut in die Rubrik. Immer schön wenn alle gesund und munter sind.

24.02.2016 Unser letzter Rex Magpie Wurf ist da!
Zeit dieser wunderschönen Farbe Abschied zu nehmen! Belohnt wurden wir mit einem wunderschönen kunterbunten Rex Wurf. Ein Traumböckchen für mich als Frühkastrat und drei Mädchen! Mehr zu sehen unter S-Wurf.

So begrüßten die Vier mich, als ich den Deckel hob:


19.02.2016 Doppeltes Babyglück Rex + CH Teddy!
Bisher hatten wir noch die das gemeinsame Vergnügen, zweimal ein 5er Wurf, einmal morgens 4 Mädchen, abends 4 Buben. Schaut unter R + Q Wurf. Das Wichtigste ist, alle sind wohl auf, die Mütter haben die Geburt gut gemeistert. Was will man mehr ?

 

12.02.2016 nix Neues, aber fröhliches Tollen!!!
Bisher kein neuer Wurf, nächster Wurf wird sein Rex Fiola und CH Teddy Blanket. CH Teddy Beige-Gold Elsa ist wohl nicht schwanger, sonst hätte der Bauch schon wieder viel größer gewesen sein. Da hat sie Clemens dann doch nicht gedeckt (er ist mittlerweile bei Liebhaber).

Die Jugendbande erfreut sich bester Fröhlichkeit! Sie hüpfen und tollen wie wild im Gehege rum. Die Weißen, wie auch Magpie, die Cremes, die neuen zukünftigen Zuchttiere (noch Babys), es wird nicht langweilig.
Die neuen Zugezogenen findet ihr unter Zuchttiere Rex. Wunderschöne Tiere von Gaby Demming!

Futtertime bei den Magpies. Nun ist nur noch Heather Schwanger, dies wird dann der letzte Magpie Wurf werden. Alle Babys sind top fit.

29.01.2016 heute fröhliches buntes Baby-Ereignis! Yucheee
Das Bäuchle von der hübschen Xena war nicht so riesig und beim Ställe misten, sah ich erst 1-2 Plazentas im Stall liegem. Ganz ungläubig blickte ich drauf. Durch Lupfen des letzten Hauses war dann das süße Geheimnis gelüftet. Schaut mal unter P-Wurf! Ansonsten war ich fleißig, habe den ganzen Tag gemistet, Gesundheitskontrolle, Gewicht notiert und ggf Nägel gekürzt. Ein paar neue Fotos geschossen. Neues Kuschelzeugs ausgepackt. So niedliche Sachen gibt es! Und ein paar Futterbilder (unter Ernährung)....ich grübel gerade über das Futter nach. Der Fresspegel meiner Wutzen ist doch recht hoch und ich will doch nicht, dass ich kleine Meerie-Tonnen bekomme. Habe heute mal eine Bestellung bei Hansemann mit getreidefreien Peletts. Nicht billig, aber ein Versuch ist es wert. Auf die geliebte Trockenfuttermischung mag ich nicht verzichten.

Die Babys von Zara wachsen gut, brauchen zwar noch eine Woche länger, aber nächste Woche zum Wochenende werden sie ausziehen können.

traurige News vom 25.01.16
Heute ist ein trauriger Tag, seit Zuchtbeginn musste ich mein erstes großes Schweinchen gehen lassen. Zara ist gestorben :-( Ihre Babys sind nun drei Wochen alt. Um sie müssen wir uns keine Sorgen mehr machen. Auf einen Schlag wurde ihr Zustand schlechter von 1.200 gr wog sie nur noch 750 gr mehr, konnte sich nicht mehr auf den Beinen halten. Roch komisch. Mit der Lunge war nichts. Ich fuhr dann die knapp 100 km am Freitag zu meiner Tierärztin und lies sie untersuchen. Sie war ganz kühl, die Augen so komisch trüb. Verdacht Zähne bestätigten sich nicht. Wir haben alle Mittel im Petto und ich päppelte sie mehr schlecht als recht mit Futter und diverser Medikamente inkl Bioserin. Am Sonntag Abend dachte ich schon sie überlebte die Nacht nicht. Am Morgen habe ich alles zum Füttern vorbereitet, Medikamente gerichtet, Schwein gesehen und versucht zu füttern, aber da wusste ich schon, dass es Zeit ist sie gehen zu lassen. Bin zum Tierarzt gefahren, habe dort Rotz und Wasser geheult, hat  mich total gerissen, hätte ich selbst nicht gedacht wie schlimm.

Der Tierarzt (bei uns am Ort) hat mir doch glatt die Frage gestellt ob wir es nicht erst mit Kastrieren versuchen sollen ???? HALLO ??? Als ich ihm gesagt hatte, wir vermuten, dass noch was in der Gebährmutter ist. Die Chancen auf eine Gesundung der Mutter ist schon bei Topfitten Tieren schwer, aber so eine unverschämte Frage zu stellen bei einem Tier was mehr Tot als Lebendig ist, was denkt er sich ? Dass er gerne ein paar hundert Eur mehr zu Lasten des Tieres verdienen will ? So kann ich nur immer eindringlich warnen, dass man sich den geeigneten Nager-Tierarzt schon ganz genau aussucht. Habe schon die schlimmsten Dinge gehört.

Starke stolze Zara, wir werden Dich sehr vermissen. Ich habe noch nie eine bessere Mama erlebt! Ruhe in Frieden! Wir haben Dich lieb!

=====================================

News 20.01.16 Baby-Boom beginnt das Jahr. Würfe K und L werden bald ausziehen, es ist gerade ein reges Gehüpfe und Gewusel im Stall. Lebensfreude pur, kleine wilde Bande.....





Ein Kastratenleben ist SCHÖN!!!!

===========================================

Frohes neues Jahr 2016 wünschen die Meeries von der Rappelkiste.

Wir hoffen auf ein gesundes und glückliches neues Jahr uns und natürlich allen Großen, Kleinen, Zwei- und Vierbeinigen Freunden! Es war ein wunderschönes erfüllendes Jahr, ich habe sehr viele nette Menschen kennenlernen dürfen und viele Tiere und Menschen glücklich zusammenbringen dürfen. Vielen vielen Dank! Für all die vielen positiven Erfahrungen die ich machen durfte!

Ein besonderer Dank an meinen Mann Frank, der die Wutzen genauso lieb gewonnen hat (trotz aller Stichelleien) und generell auch immer brav und ergeben den Frischfutter-Meister für sie gespielt hat. DANKE!!!

Direkt ein toller Start erlebt die Rappelkiste:

Das lange Warten auf Zara`s Wurf hat endlich ein Ende und pünktlich zum neuen Jahr ist ein toller Mädchen Wurf in die Rappelkiste gepurzelt.

 Hier Fotos aus der Rex Kinderstube: